Historisches Bogenturnier  am 30./31. Juli 2011 
vor der "Wikingerzeitlichen Hofanlage Wallsbüll"

            Bei gutem Wetter und mit reger Beteiligung,  konnten wir unser erstes
            historisches Bogenturnier durchführen. An beiden Tagen wurden je zwei
            Disziplinen geschossen. In der ersten Runde galt es die meisten Punkte
            auf einer Zielscheibe zu erreichen ( 3x 6 Pfeile ) und in der Zweiten ging
            es darum, drei Pfeile so eng wie möglich beisammen zu schießen. Dies
            wurde mit einem 1m langen Bindfaden kontrolliert. Der dabei erreichte Umfang
            der drei Pfeile wurde jeweils abgeschnitten, sodaß der Faden immer kürzer
            wurde, bis die Teilnehmer nach und nach auschieden und somit ein Sieger
            ermittelt werden konnte.

             Hier die Namen der besten Bogenschützen:

             Samstag / Scheibenschießen
             1. Platz : Philipp Hoy
             2. Platz : Ragnar Sell
             3. Platz : Thomas Hoy

             Samstag / Bindfadenschießen ( nach Stechen )
             1. Platz : Philipp Hoy
             2. Platz : Helmut Grabow
             3. Platz : Gunnar Christiansen

             Sonntag / Scheibenschießen
             1. Platz : Peter Stange
             2. Platz : Dettmer Grünefeld
             3. Platz : Sönke Claus

             Sonntag / Bindfadenschießen
             1. Platz : Dettmer Grünefeld
             2. Platz : Gunnar Nanz

             Wir hoffen, es hat Euch gefallen und wir sehen uns
             im nächsten Jahr wieder !    Viele Grüße, Euer Fritz !

             Um sich ein paar Bilder anzuschauen bitte hier oder auf das Bild klicken.


( Taste F5 mischt die Bilder neu, Taste F11 für Vollbildschirmansicht )